Lausitzer Musiksommer „Verleih‘ uns Frieden“

Triptychon für zwei große Orgeln

Kirchenmusikdirektor Friedemann Böhme (Kohl-Orgel), Kirchenmusikdirektor Michael Vetter (Eule-Orgel). Gespielt werden Werke für zwei große Orgeln, darunter die Uraufführung der zehnten Auftragskomposition des Lausitzer Musiksommers an Felix Bräuer, Bautzen.

Friedens-Landschaft II. Nach der Restaurierung des Kirchenraumes folgte die Restaurierung der beiden großen Orgeln im Bautzener St. Petri Dom. Eine besondere musikalische Tradition, die für sechs Jahre unterbrochen war, findet 2018 im Lausitzer Musiksommer ihre Fortsetzung: das gemeinsame Orgelspiel an zwei großen Orgeln, ein Raumklangereignis, einmalig in der Oberlausitz. Hierbei kommt die zehnte Auftragskomposition des Lausitzer Musiksommers, die 2017 dem Bautzener Organisten und Komponisten Felix Bräuer übertragen wurde, zur Uraufführung – ein Werk, das dem Jubiläum des Friedens von Bautzen vor 1000 Jahren gewidmet und damit Teil des Bautzener Jahresprogramms zum Friedensjubiläum ist.

Datum / Uhrzeit: 28.07.2018 / 17.15 Uhr

Ort: Dom St. Petri, 02625 Bautzen

Eintritt: frei

www.lausitzer-musiksommer.de